Makulaprobleme, Netzhautablösung wie Mikronährstoffe helfen können

Das Auge und Ihre Gewebe wie Hornhaut, Linse oder Netzhaut sind dauerhaft einer hohen Belastung ausgesetzt Besonders UV Licht, aber auch blaues Licht aus der Arbeit mit Handy und  PC fordert unsere Augen sehr  Eine seit Jahrzehnten zunehmende Anzahl von Krankheiten, wie etwa die Makula Degeneration zeigt dass augenscheinlich mit der Belastung unserer Augen, aber noch mehr mit der ausreichenden Versorgung an Schutzstoffe, etwas im Argen liegt Wer neuere Studien, aber auch Erfahrungsberichte verfolgt, erkennt schnell dass eine dauerhaft ausreichende Versorgung mit schützenden Antioxidantien... weiter lesen

Prostataprobleme älterer Männern (Schmerzen, häufiges Wasser lassen), ein Lösungsansatz..

Und wässern sich in Seelenruhe nur die Spitzen Ihrer Schuhe (Wilhelm Busch) - Millionen von älteren Männern, meist ab einem Alter von über 50, haben mehr oder weniger belastende Probleme, die mit einer Veränderung der Prostata einher gehen Die Ursachen weshalb sich die Prostata mit zunehmendem Alter verändert und woher die Beschwerden rühren sind nicht immer eindeutig geklärt Umschrieben wird der Ursachen-Komplex mit Prostatasyndrom Grund für die unangenehmen bis schmerzhaften Symtome können gutartige Prostatvergrößerungen (BPH), eine Prostatitis bis hin zu Prostata CA sein Auch... weiter lesen

Gesundes Herz, verringertes Infarktrisiko – durch Strophantus!?

Herzprobleme lösen ohne Medikamente, mit der Heilkraft der Natur Herzinfarkte entstehen nicht wie in der Schulmedizin angenommen durch Verschluss der Herzkranzgefäße, sondern eine mangelhafte Versorgung des Herzmuskels mit Sauerstoff Aus Erfahrungen und Studien weiß man, dass die meisten Herzinfarktpatienten gar keinen Verschluss bzw keine Stenose aufweisen, und viele Menschen mit Verschluss überhaupt keinen Herzinfarkt bekommen! Denn im Herz gibt es für die Blutgefäße zahlreiche Umleitungsmöglichkeiten, mit denen Verengungen erfolgreich umgangen und Bereiche mit... weiter lesen

Den Alkohol einfach und erfolgreich besiegen, wie geht das?

Sie trinken regelmäßig Alkohol und Sie wissen dass es eigentlich zu viel ist Sie haben zunehmend gesundheitliche Probleme  Sie möchten deshalb vom Alkohol los kommen  Sie möchten Ihre Alkohol-Abhängigkeit besiegen und dadurch ein besseres Leben führen Dann werden Sie hier einige wertvolle Tipps und Infos finden vom Alkohol mit guter Wahrscheinlichkeit los zu kommen Wenn Sie ein Alkoholproblem haben und Sie von Ihrer  Alkoholsucht wirklich los kommen möchten, dann lesen Sie auf den folgenden Seiten über einige Möglichkeiten die man Ihnen an anderer Stelle nicht aufzeigt Sie... weiter lesen

Die Frau eines Krebserkranken schreibt ihre Erfahrungen

Mein Mann kam mit genau dieser Erst-Diagnosestellung Mitte 2010 dazu, stieg aber Kurz danach aus, da er  zusätzlich Hyperthermie machen wollte und das ein Ergebnis dieser 40 Teilnehmer hier verfälschen hätte können Bei einer kürzlichen Befundbesprechung des 3-monatlichen Kontroll-CT`s erfuhren wir "zufällig", dass er der einzige Überlebende dieser Studie ist von 40 an dieser Uniklinik, aus der übrigen Welt fehlt noch die Gesamtbewertung Er hatte immer wieder betont, welche Komplementär-Behandlungen – und es sind einige – er macht und auch, dass er betet, welches alles der... weiter lesen

Grüner Tee – Ein Wirkstoff aus der Natur hemmt Tumorwachstum

It’s Teatime! Nicht nur in England und Japan – den klassischen Teeländern, auch in unseren Gefilden greifen die Menschen zur Teetasse 25 Liter des aromatischen Heißgetränks werden in Deutschland jährlich pro Kopf getrunken Eine Zahl, die seit Jahren einigermaßen stabil zu sein scheint Dabei ist die Auswahl an Teesorten schier unermesslich – von Schwarz bis weiß, rot bis grün, Tees sind so bunt wie das wahre Leben selbst Und das ist es auch, was das Aufgussgetränk in die Becher bringt Gesundes Leben! Denn es ist reich an Mineralstoffen, Vitalstoffen, Antioxidantien,... weiter lesen

Halten bittere Aprikosenkerne das Rohr frei ;-) ?

Ich möchte Ihnen kurz meine eigene kleine Erfolgsgeschichte in Verbindung mit bitteren Aprikosenkernen erzählen Ich hatte Schwierigkeiten beim Wasserlassen, das Rohr wurde immer dichter Am Anfang beobachtete ich auch einige Male blutigen Zellabgang Das zog sich über gut 1/2 Jahr hin, mit immer stärker werdenden Beschwerden Ich wußte nicht, was ich hatte, da ich Ärzte sowieso ablehne Außerdem bin ich in keiner Krankenkasse und meine gesundheitsbedingten Aufwendungen in den letzten 20 Jahren incl gebrochener Hand beliefen sich auf rund 200 DM Jedenfalls... weiter lesen

Krebs vermeiden oder bekämpfen mit natürlichen Mitteln

Bitte lesen Sie die folgenden Ausführungen genau Machen Sie sich bewusst in welcher Diskrepanz neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, zu den von schulmedizinischen Hardlinern vertretenen Meinungen stehen Die Frage bleibt zu stellen, wie lange dauert es noch und wie viele Menschenleben muss es noch kosten bis die Medizin, aber auch die Gesetzgebung, neue, Erfolg versprechende Präventions- und Therapie Ansätze ermöglicht Als bei David Servan-Schreiber vor 15 Jahren ein Gehirntumor diagnostiziert wurde, schüpfte der ehrgeizige junge Hirnforscher zunächst alle... weiter lesen

Fermentation erhöht Bioverfügbarkeit von Vitalstoffen

Granatapfel ist zur Zeit die Gesundheitsfrucht mit der größten Studienevidenz Jedoch scheint nicht jeder Mensch gleichermaßen von dieser Wirkung zu profitieren In der bisher einzigen und aufsehenserregenden Studie mit Prostatakrebspatienten hat sich herausgestellt, dass 83% der Studienteilnehmer auf Granatapfelsaft ansprachen und sich durchschnittlich die PSA-Verdoppelungszeit von 15 auf 54 Monate verlängerte Unter diesen "Respondern" gab jedoch es sehr deutliche Unterschiede in der Ausprägung dieser Wirkung, was sich an der großen Schwankungsbreite von 54 +/-102 Monaten zeigt (Pantuck... weiter lesen

Sind Mammographien sinnvoll?

Etwa 185000 Frauen erhalten in den USA jedes Jahr die Diagnose, Brustkrebs’; in Großbritannien sind es 28000 Frauen Schon Frauen in den Zwanzigern werden ermutigt, regelmäßig eine Mammographie zu machen, um das Brustkrebsrisiko zu senken Hat das dazu geführt, dass die Brustkrebsrate zurückgegangen wäre Mitnichten Ganz im Gegenteil ist infolge der Mammographien, also der so genannten Früherkennung ein dramatischer Anstieg von Brustkrebs- Behandlungen zu verzeichnen Von Behandlungen, nicht von Brustkrebs, wohlgemerkt! Der Grund dafür liegt darin, dass die Mammographien oft eine... weiter lesen

Chemotherapie eine kritische Betrachtung

Chemotherapie fortgeschrittener Karzinome Die nachfolgende Einschätzung entstammt der Erkenntnis eines erfahrenen Praktikers und Wissenschaftlers, Prof Dr Ulrich Abel Nach der jahrelangen epidemiologischen Auswertung einer Vielzahl, verschiedener, fortgeschrittenen Krebserkrankungen hat er in seinem Titel "Die Chemotherapie fortgeschrittener Karzinome eine kritische Bestandsaufnahme" die folgenden Erkenntnisse gewonnen und publiziert 1 Mindestens 80% der Krebstoten in den westlichen Industriestaaten versterben an (fortgeschrittenen) epithelialen Malignomen Es gibt, abgesehen vom... weiter lesen

Neue Beweise – Vitamin C gegen Krebs!

Führende Ärzte und Wissenschaftler der renommierten John Hopkins Universität in den USA stellten jüngst im Rahmen einer Studie fest, dass Vitamin C in der Lage ist, das Wachstum von Krebszellen zu hemmen Die von den National Institutes of Health (NIH) - der bedeutendsten wissenschaftlichen Institution der USA - geförderte Untersuchung wurde im September 2007 ausführlich im Fachmagazin "Cancer Cell" vorgestellt Das Forschungsteam um Dr Chi Dang, Professor für Medizin und Onkologie erkennt in den Ergebnissen ihrer Studie mit Mäusen einen wichtigen Meilenstein in der künftigen... weiter lesen

Verschiedene Ernährungsrichtlinien bei Krebs

Schon vor Jahren haben Wissenschaftler entdeckt, dass in Nahrungsmitteln viele Stoffe enthalten sind, die die Gesundheit fördern und vor Krebs schützen oder dabei helfen, Krebs zu heilen Wer an Krebs erkrankt und sich mit dem Thema Ernährung beschäftigt interessiert sich für das Thema "Krebsdiäten" Gemeint sind damit Ernährungsformen, die Krebs heilen oder günstig beeinflussen sollen Wie bei diesem Thema nicht anders zu erwarten, gehen die Meinungen darüber weit auseinander, was solche Diäten bringen Weniges ist wissenschaftlich überprüfbar und gesichert und eines lässt sich... weiter lesen

Die Liebe..

Die Liebe ist der Arzt aller Krankheiten Sie ist Ursache und Ziel der Schöpfung Sie ist die einzige positive Kraft... weiter lesen

Leben im Hier und Jetzt

Vergegenwärtige dir jeden Morgen die folgende wertvolle Erkenntnis Das Gestern ist nichts als ein Traum und das Morgen nur eine Vision Das Heute jedoch – recht gelebt macht jedes Gestern zu einem Traum, voller Glück und jedes Morgen zu einer Vision voller Hoffnung - darum achte gut auf diesen Tag (Sanskritspruch) Lesetipps: https://wwwactionforhappinessde/10-keys/ ... weiter lesen

Tiere helfen heilen

Hunde oder Katzen sind nicht nur die Lieblinge vieler Menschen, ihre positive Wirkung auf Psyche und Immunsystem ist auch Grundlage einer eigenen Therapierichtung, der "tiergestützten Therapie" Kaum jemand denkt an Therapie, wenn er einen Hund oder eine Katze streichelt oder mit einem Tier spielt Der Kontakt zu Haustieren erfüllt urmenschliche Bedürfnisse nach Körperkontakt, Nähe, Wärme und gemeinsam Spaß haben, die für viele Menschen zum knappen Luxusgut geworden sind Die Effekte durch die vierbeinigen Helfer sind so interessant, dass wissenschaftliche Studien sich damit... weiter lesen

Glück gibt es nur..

Glück gibt es nur, wenn wir vom Morgen nichts verlangen und vom Heute dankbar annehmen, was es bringt, die Zauberstunde kommt doch immer wieder (Hermann... weiter lesen

Man muss Vertrauen haben

Die Krebserkrankung überrumpelte mich während meines Studiums mit gerade mal 27 Jahren, wenige Monate vorher war ich noch einen Marathon gelaufen Die Diagnose lautete: Weichteilsarkom im Schulter-Rücken-Bereich (ca 12 x 15 cm) mit beidseitigen Lungenmetastasen sowie Metastasen im Lungenvorraum Damals begann für mich eine Lawine des Schreckens Ich bekam Bestrahlungen und Chemotherapie, und es ging mir sehr schlecht Nach fünf Zyklen musste die Chemotherapie abgebrochen werden, weil mein Knochenmark sich nicht mehr erholte Die Ärzte schlugen mir eine Operation in Heidelberg vor Als ich... weiter lesen

Wissenswertes zu asiatischen Pilzen

Es scheint, als gebe es auch in der Medizin eine Mode, die jedes Jahr mit neuen (alten) Modellen daher kommt Nach grünem Tee und Rotwein ist nun die gesundheitsfördernde Wirkung von exotischen und einheimischen Heilpilzen (Vitalpilzen) wie Shii Take, Reishi und Maitake in aller Munde Vielen dieser Pilze wird traditionell eine große Wirkung nachgesagt und einiges gilt inzwischen auch als erwiesen Die Mykotherapie, die Heilbehandlung mit Pilzen, gehört seit mehreren tausend Jahren zur Traditionellen Chinesischen Medizin und zur Hildegard-Medizin Speisepilze wirken antioxidativ und... weiter lesen

Der Feind in meinem Mund – Herde und Störfelder eine unterschätzte Problematik

Chronische Erschöpfung, Herz- oder Blasenbeschwerden – oft sitzt die Wurzel des übels im Mund Kranke oder tote Zähne können alle Organsysteme des Körpers schwächen Häufig verursacht der betroffene Zahn selbst keine Beschwerden, so dass die eigentliche Ursache leicht übersehen wird Eine ganzheitlich orientierte Zahnmedizin erkennt solche Störfelder und behandelt sie Nun darf man daraus allerdings nicht den Umkehrschluss ziehen, dass die Ursache jeder körperlichen Erkrankung im Mund zu finden ist! Doch alle Störungen im Zahn belasten den Organismus entweder bakteriell, toxisch oder... weiter lesen
visit