Kategorie: News

Beiträge in dieser Kategorie werden auf www.lebensseminare.de als News eingeblendet

Wie schützt man sich vor Viren? Ist Impfen die Lösung?

Noch immer hält das Coronavirus SARS-CoV-2 die Welt in Atem Obwohl bereits Studien zu möglichen Therapieformen laufen, gibt es weder eine Behandlung noch einen Impfstoff für die Prävention Man sollte sich auf eine Problemlösung aus dieser Richtung, aus verschiedenen Gründen auch nicht allzu sehr verlassen Aktuell liegt der Fokus auf sogenannten mRNA-Impfstoffen Es handelt sich dabei um genbasierte bzw DNA-basierte Impfstoffe (DNA ist die Erbsubstanz) Diese mRNA-Impfstoffe enthalten Gene des Virus in Form von messenger RNA (mRNA) Nach der Injektion in den Körper aktiviert diese Fremd... weiter lesen

Appell an Politik, Krankenkassen und Ă„rzte ….

Mit einem Appell an Politik, Krankenkassen und Ärzte für eine integrative Krebsmedizin ist am Sonntag den 13052007 der 13 Internationale Kongress für Biologische Krebsabwehr zu Ende gegangen Zum Wohle der Patienten müsse sich das Gesundheitssystem für einen ganzheitlichen Ansatz öffnen: konventionelle Verfahren müssen mit biologisch-ganzheitlichen Methoden kombiniert werden Im Mittelpunkt solle immer die enge und vertrauensvolle Beziehung zwischen Patient und Arzt stehen "Die Erkenntnisse über die Erfolge ganzheitlicher Behandlungen werden in der herrschenden Medizin zu wenig... weiter lesen

Wirksamkeit der Chemo bei Krebs?

Die Entscheidung für oder gegen eine Chemotherapie sollte gut überlegt werden, am besten zusammen mit einem Arzt, der sowohl schulmedizinische als auch immunbiologische Therapieverfahren kennt Gute Erfolge hat die Chemotherapie bei Leukämie, lymphatischen Krebsarten und Hodenkrebs In vielen Fällen kommt sie nur als unterstützende Behandlung in Frage Eingeschränkt wirksam ist eine Chemotherapie in der Regel bei Krebs der Speiseröhre, der Schilddrüse und der Bauchspeicheldrüse, bei Gallenwegs-, Leber- und Nierenkrebs, bei Blasenkrebs und bei Krebs der Lunge und der Haut Auch bei... weiter lesen

Selen beugt offenbar Prostatakrebs vor

Männer mit niedrigen Serum-Selen-Werten haben ein deutlich erhöhtes Risiko, ein Prostata-Ca zu bekommen - NEU-ISENBURG (mut - Quelle Ärztezeitung http://wwwaerztezeitungde) Je höher der Selen-Plasmaspiegel, desto geringer ist das Risiko, Prostata-Krebs zu bekommen - das legen Daten eine Auswertung von 35 Studien nahe Bisher gibt es Hinweise auf eine Schutzwirkung von Selen aus Fall-Kontroll-Studien oder kleineren Interventionsstudien So erhielten in einer Untersuchung 1300 Patienten, die bereits einmal Hautkrebs hatten, täglich 200 ¾g Selen oder Placebo Nach 4,5 Jahren war zwar... weiter lesen

Simonton Training – mehr Lebensqualität und Lebenszeit

Vor über 30 Jahren beobachtete Dr Simonton – zusammen mit seiner Frau, der Psychologin Stephanie Matthew Simonton – dass es einigen Krebskranken trotz ihrer schweren Krankheit erstaunlich gut ging, während andere, die bei weitem nicht so schwer erkrankt waren, viel mehr litten Carl und Stephanie Simonton fanden heraus: Patienten, die aktiv an ihrem Heilungsprozess mitwirken, geht es besser Das Ehepaar erarbeitete daraufhin Methoden, mit denen Patienten wieder Zugang zu ihrem Inneren bekommen Die Patienten lernen das Simontontraining – also, sich selbst besser wahrzunehmen und sicher... weiter lesen
visit